Tagebuch Verlauf


 

Verlauf vom 15. März bis 31. Mai 2017

Im Zuge der Vernissage der Ausstellung ‚Dazwischen‘ am 15. März 2017 hat die Produzentengalerie Wien ein neues Projekt ins Leben gerufen: "Tagebuch". Die KünstlerInnen dokumentieren ab diesem Zeitpunkt ihr künstlerisches Schaffen. Auf Facebook und Instagram werden diese Zwischenschritte in Form von Kunstwerken, Fotos, Texten und Gedanken gepostet, sodass Interessierte stets auf dem Laufenden bleiben können. 

Ein Projekt von Annemarie Ebm-Schaljo, Christine Michaela List, Katharina Moser, Nina Ripbauer, Andreas Orisini-Rosenberg und Wolf Werdigier.

 

März 2017
Tag 1 - 15. März     Tag 2 - 16. März     Tag 3 - 17. März    Tag 4 - 18. März     Tag 5 - 19. März     Tag 6 - 20. März     Tag 7 - 21. März     Tag 8 - 22. März     Tag 9 - 23. März     Tag 10 - 24. März     Tag 11 - 25. März     Tag 12 - 26. März     Tag 13 - 27. März     Tag 14 - 28. März     Tag 15 - 29. März    Tag 16 - 30. März     Tag 17 - 31. März

April 2017
Tag 18 - 1. April     Tag 19 -02. April     Tag 20 - 3. April     Tag 21 - 4. April     Tag 22 - 5. April     Tag 23 - 6. April     Tag 24 - 7. April     Tag 25 - 8. April     Tag 26 - 9. April     Tag 27 - 10. April    Tag 28 - 11. April     Tag 29 - 12. April     Tag 30 - 13. April     Tag 31 - 14. April     Tag 32 - 15. April     Tag 33 - 16. April     Tag 34 - 17. April    Tag 35 - 18. April     Tag 36 - 19. April     Tag 37 - 20. April     Tag 38 - 21. April     Tag 39 - 22. April     Tag 40 - 23. April     Tag 41 - 24. April     Tag 42 - 25. April     Tag 43 - 26. April     Tag 44 - 27. April     Tag 45 - 28. April     Tag 46 - 29. April     Tag 47 - 30. April

Mai 2017
Tag 48 - 1. Mai     Tag 49 - 2. Mai     Tag 50 - 3. Mai     Tag 51 - 4. Mai     Tag 52 - 5. Mai     Tag 53 - 6. Mai     Tag 54 - 7. Mai     Tag 55 - 8. Mai     Tag 56 - 9. Mai     Tag 57 - 10. Mai     Tag 58 - 11. Mai     Tag 59 - 12. Mai     Tag 60 - 13. Mai     Tag 61 - 14. Mai     Tag 62 - 15. Mai     Tag 63 - 16. Mai     Tag 64 - 17. Mai     Tag 65 - 18. Mai     Tag 66 - 19. Mai     Tag 67 - 20. Mai     Tag 68 - 21. Mai     Tag 69 - 22. Mai     Tag 70 - 23. Mai     Tag 71 - 24. Mai     Tag 72 - 25. Mai     Tag 73 - 26. Mai     Tag 74 - 27. Mai     Tag 75 - 28. Mai     Tag 76 - 29. Mai     Tag 77 - 30. Mai     Tag 78 - 31. Mai

Tag 78 – 31. Mai 2017

Wolf Werdigier: Tagebuch 
30. Mai 2017 

"ICH IST EIN ANDERER" II

Im Kampf zwischen den beiden Polen "Ich" (moi) und „Du“ (je) steht in Lancans erstem Spiegelstadium des Ich nur die Sehnsucht nach Anerkennung durch das Du. Der Andere fungiert hier nur als Spiegel, der die Vollständigkeit des Ich bestätigen soll und damit eines Wertes bereubt wird. Für das Ich ist hier das Du zuallererst nur ein Intrument zur Stärkung des Egos. Doch Ziel des reflektierenden Gespräches ist es, das Du als eigenständiges Ich anzuerkennen und ihm damit eine eigene Existenzberechtigung zuzuschreiben. ... Bei Jaques Lacan sind die Spiegelstadien Stufen der Persönlichkeitsentwicklung und so mit dem Prinzip der Reflexion verbunden.


 

Tag 77 – 30. Mai 2017

Wolf Werdigier: Tagebuch 
30. Mai 2017 

"ICH IST EIN ANDERER" I

Im Kampf zwischen den beiden Polen "Ich" (moi) und „Du“ (je) steht in Lancans erstem Spiegelstadium des Ich nur die Sehnsucht nach Anerkennung durch das Du. Der Andere fungiert hier nur als Spiegel, der die Vollständigkeit des Ich bestätigen soll und damit eines Wertes bereubt wird. Für das Ich ist hier das Du zuallererst nur ein Intrument zur Stärkung des Egos. Doch Ziel des reflektierenden Gespräches ist es, das Du als eigenständiges Ich anzuerkennen und ihm damit eine eigene Existenzberechtigung zuzuschreiben. ... Bei Jaques Lacan sind die Spiegelstadien Stufen der Persönlichkeitsentwicklung und so mit dem Prinzip der Reflexion verbunden.


 

Tag 74 – 27. Mai 2017

Katharina Moser: Tagebuch 
27. Mai 2017 

Und wenn die früchte so hoch hängen, dass du sie nur dann erreichen kannst, wenn du dich verrenkst und nicht sicher bist, dass du hinunterfällst, dann hole sie bitte trotzdem. Lila ist der Tag.


 

Tag 72 – 25. Mai 2017

Katharina Moser: Tagebuch 
25. Mai 2017 

 ... und wenn ich jemanden erzählen würde, dass ich heute nacht im traum mit sebastian kurz im tiergarten schönbrunn war und er am tretroller fahrend in den ententeich gekippt ist, dann würde mich dieser jemand mit vollem recht für verrückt halten – aber es ist wahr, hab ich tatsächlich geträumt – freud „schau obe“ – ein knallroter tag


 

Tag 71 – 24. Mai 2017

Katharina Moser: Tagebuch 
24. Mai 2017 

… und die verlassen die Stadt fluchtartig, wie die Lemminge treibt es sie hinaus. Der Tag vor dem Feiertag, weissgelb wie die aufgehende Sonne.


 
1 2 3 8