David Kurz

David Kurz, geboren in Wien, am 30.1.1991.

2011–2014 Studium für Grafikdesign mit Schwerpunkt Fotografie an der Wiener Kunstschule. Seit 2017 Mitglied im Künstlerhaus und bei FLUSS.

Freischaffender Fotokünstler. Lebt und arbeitet in Wien und Mailberg.

Austellungsbeteiligungen

2017 Fotoforum Innsbruck. „imFluss“

2015 MAK / Museum für Angewandte Kunst. „photo::vienna 2015“ 2015 Floridsdorfer Bezirksmuseum. „Die Kunst und ihre Freiheit!“ 2015 Stolzenthalergasse 8. „Benedikt Scheitnagl & David Kurz“ 2014 Galerie Freifläche. „Wændepunkt“

2014 Galerie Freifläche. „Geheime Orte / Freie Räume“

2013 Künstlerhaus Wien. „Krieg gegen Kinder“

2012 Galerie Freifläche. „un|konkret“

2012 Aktionsradius Augarten. „Stammtischanalysen“

artist statement

David Kurz sucht in seiner Arbeit nach dem Experiment – nach Methoden um neue visuelle Ausdrucks- formen zu ergründen. Die „Photografik“ beschreibt dabei einen malerisch-grafischen Zugang zu analogen fotografischen Techniken in der Dunkelkammer. Im Rahmen des Arbeitsprozesses an experimetellen Fotoarbeiten entwickelte sich eine eigenständige abstrakte Formensprache.

Diese Form der generativen Bilderzeugung erschließt die bildgebenden Potenziale der Fotografie, ohne dabei ihre abbildenden Qualitäten in Anspruch zu nehmen. Das Experiment steht im Zentrum. Die Arbeit ist nicht an ein festes Konzept oder eine bestimmte Stilistik gebunden. Vielmehr geht es um ein Ausloten von Methodiken, um neu interpretierbare grafische Bilderwelten zu schaffen.

Website: www.davidkurz.at